Flüchtlingssonntag

Samstag, 26.05.2018

17. Juni 2018

Junge Flücht­linge alleine unter­wegs. Wer würde schon sei­nen 16-​jährigen Sohn alleine um die halbe Welt schi­cken? Gerade das pas­siert aber seit rund drei Jah­ren ver­mehrt. In Europa waren im Jahr 2016 über 63000 Jugend­li­che alleine unter­wegs, wel­che ent­we­der auf der Flucht von ihren Eltern getrennt wur­den oder ganz ohne Eltern flüch­te­ten. In den letz­ten drei Jah­ren kamen 5500 von ihnen in die Schweiz. Diese Jugend­li­chen brau­chen unsere Hilfe, um sich in die­sem, ihnen frem­den Land und mit ihrer oft sehr beweg­ten Ver­gan­gen­heit ein­zu­le­ben und wie­der Boden unter den Füs­sen zu finden.

Wir laden ein zum …

  • Beten und Inspi­ra­tion (kon­krete Gebets­ideen fin­dest du hier)
  • Brü­cken bauen: Res­sour­cen und Hin­ter­grund­in­fos für Jugend­lei­ter, Pas­to­ren und Interessierte
  • Han­deln: Dein Engagement

Wei­tere Infos und Doku­mente zum Down­loa­den fin­dest du hier.